background

Mittwoch, 16. Mai 2012

Me Made Mittwoch: Röschen-Röckchen

Heute gibts wieder nen Röckchen. Mein Repertoire ist ja noch recht eingeschränkt, ich muss noch fleißig üben. 
Das Rosen-Röckchen ist extrem einfach genäht. 
Der Stoff ist ein weicher Babycord. Ein Bündchen habe ich auch angenäht. Super bequem und trotzdem schick, oder? 

Leggings, Cadigan, Top und Rosenklammer: H&M
Stoff: 1,5 m Babycord, nicht zu dick und 40 cm Bündchen

 



Die anderen hübschen Damen zeigen euch HIER, was sie können.

Ihr Lieben, machtet jut!






Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    das Muster vom Stoff finde ich traumhaft. Der Schnitt steht dir ausgesprochen gut. Ich freue mich immer auf deine Werke, mein liebes Zwölfchen.
    So nun vollführe ich noch einen Sonnen- und Wärmetanz, mal sehen ob es hilft.
    Tanzenderweise grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    du nähst soofleißig und dein Rock ist ganz wunderbar geworden!
    Gglg Tini♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Rock auch sehr schön! Und ich wünschte, ich würde das auch hinkriegen. Bin heute etwas frustriert vom Nähen, trotzdem liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Den Stoff hab ich auch noch da... glaube ich zumindest.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Stoff unglaublich schön. weißt du noch wo du den her hast? Liebste Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du bist nur leider n bisschen weit weg um ihn dort zu kaufen :-) Er ist aus dem Stoffladen hier in der Stadt und leider war es auch fast der Letzte. AAAH wenn man einen Stoff super findet und man weiß nicht wie man dran kommt ist das ganz großer Käse, ich fühle mit dir.

      Astrid ♥

      Löschen
  6. Was für ein toller Stoff, ich liebe die Blümchen. Dazu Deine Kombination, ganz ganz schick!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Och wie schön und Cord passt auch zu dem gruseligen Wetter. Der Rock ist klasse.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  8. Schicki, gefällt mir auch! Einfach genäht? Welcher Schnitt?
    LG Syl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Syl,

      kein Schnitt. Umfang gemessen. Stoff falten. Halben Umfang anzeichnen, in A Form schneiden. Seiten zusammen nähen. Bündchen dran nähen. Versäumen, FEDDICH!

      Very Einfach.

      Tschüsschen :-)
      die Astrid

      Löschen
  9. Das Rosenmuster finde ich superschön.
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid, bin begeistert, ein wirklich süßes Muster,und der Cord ist doch bestimmt angenehm zu tragen, gell?
    Süß auch, wie du ihn kombinierst. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  11. steht dir gut♥ auch einfache dinge können bezaubernd sein!
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,

    mir gefällt Dein Blog wirklich supergut und ich freue mich wenn Du Dich freust.
    Du zeigst all die schönen Sachen die wir Mädels so gerne mögen, bist sehr vielseitig und kreativ mit vielen Ideen - kurz einfach total interessant.

    Dein Röckchen finde ich auch sehr niedlich. Ich selber trau ich sowas nicht, hab in der Schule schon im Handarbeitsunterricht mit der Nähma auf absolutem Kriegsfuß gestanden.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.
      Mir ging das ganz lange auch so mit dem Nähen, aber als ich dann einmal angefangen hatte....huuiii seit dem kann ichs nicht mehr lassen und möchte es auch nicht mehr missen.

      Gruß
      Astrid

      Löschen
  13. Der Rock sieht toll aus! Wünschte ich könnte auch so was. :) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,

    freut mich das es Dir gefällt. Hast Du die kleinen pinkfarbenen Vasen gesehen? Das sind diejenigen, die ich nach dem Blogbesuch bei Dir gekauft habe, lach. Ja, meine Lust an rosa und pastell ist neu erwacht und das verdanke ich nicht zuletzt Dir.
    Von meinen Blumensamen ist übrigens nur einer aufgegangen, der wird dafür aber auch gehegt und gepflegt und soll mal eine tolle himmelblaue Prunkwinde für unseren Rosenbogen (an dem die Rose den Winter nicht überlebt hat), werden. Da muß sich das Pflänzchen aber a bisserl beeilen.
    Übermorgen hat mein Herzblatt Geburtstag und ich hab Spätschicht - wie doof. Und am WE muß ich auch arbeiten - noch doofer. Aber ich hab ne große Herzkuchenform gekauft und werde darin eine Schneewittchentorte für ihn backen, die er dann am WE mit seinen Eltern vernaschen kann, vielleicht lassen sie mir auch ein Stück übrig, grins.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen