background

Mittwoch, 19. September 2012

MeMadeMittwoch Ein Rock, der nicht immer einer war

Heute habe ich Kopfschmerzen. Das Wetter...Regen, Gewitter, Sonne...da wird man ja auch ganz strubbelig im Kopf. Heute hat Chris mal Bilder von mir gemacht. Oh man, wenn ich Fotos von mir sehe, dann möchte ich am liebsten im Boden versinken, aber ich zeige sie euch trotzdem, denn ich bin bestimmt nicht die Einzige der es so geht (oder doch?). Außerdem motiviert mich das mit meiner Ernährungsumstellung weiter zu machen. Ich schweife vom Thema ab...also nun : 

heute ein Rock, der eigentlich mal ein Kleid war. Ein Kleid, welches ich mal genäht hatte...aber das ist laaaange her. Ein Erstlingswerk sozusagen, also nicht dass ich jetzt Profi wäre, aber ein bisschen was hat sich schon getan. Und dieses Kleid saß so gaaaaarnicht. Also habe ich es einfach auf Brusthöhe abgeschnitten, 2 
Tunnel genäht und Gummis durchgezogen.  Der Stoff ist ein weicher Baumwolljersey. 
Pulli (eigentlich ein Kleid, ich habs nur umgeschlagen): Gudrun Sjoeden
Schuhe: Grünbein

Und Lovi wollte auch mit vor die Kamera. Also High Five :-) 


Und die Kopfschmerzen versuch ich einfach wegzulächeln :-) 



Zu den anderen schicken Weibern gehts HIER

Liebe Grüße 



Kommentare:

  1. Liebe Astrid,

    das kenne ich nur zu gut, denn seit ein paar Jahren bin ich auch wetterfühlig und bekomme heftige Migräne, mir helfen da nur noch starke Medikamente und davon dann leider jede Menge. Ich wünsche dir schnelle und gute Besserung!
    Ich finde es mutig das Du Bilder von Dir zeigst. Du hast ein sehr hübsches und sympathisches Gesicht! Ich bin aúch nicht mehr so schlank wie früher, doch momentan fehlt mir einfach die Energie für ein Diätprogramm. Dazu kommt das mein Mann schlank ist und ich nach seinen langen Arbeitstagen jeden Abend für ihn nahrhaft koche - versteht sich, das ich da beim Essen nicht nur zugucken kann. Früher hab ich abends gar nichts mehr gegessen - das ist heute anders und das sieht man leider auch, seufz.

    Dein Lovis ist ja ein Süßer. Mein Mann hatte 2 Wochen Urlaub und hat unserem Zorro auch high´five beigebracht und noch so einigen anderen Unfug, wie "Frauchen braucht Bussis, viele Bussis". Bei high five legt Zorro sein Pfötchen mit einem supersüßen Knutschgesicht gegen meines Mannes Hand und bei dem bösen Bussi-Wort kommt er mit aufgesperrtem Mäulchen auf mich zu und versucht mich wirklich zu knutschen, lach. Sehr effektiv, wenn ich gerade auf dem Sofa döse und mein Gatte mich dann auch noch grinsend festhält, damit Zorrolinchen seine Bussis verteilen kann. Ich hab schon gesagt, er soll den beiden Schlawinern mal was gescheites beibringen, lach. Komisch, jeglichen Unfug lernen sie am schnellsten!

    Deine lila Möhrensuppe finde ich genial. Ich hab mal eine grasgrüne Torte gemacht - da trauten sich die Gäste erst gar nicht ran, aber dann waren sie voll des Lobes.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Adelchen,

    du siehst bezaubernd aus, eine wunderschöne Ausstrahlung!

    "A beautiful mind makes a beautiful woman"

    Ich drück' dich aus der Ferne,
    deine Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du Arme... hoffe Dir gehts bald wieder besser!!!

    Das Du aus dem Kleid ein Rock gemacht hast, finde ich klasse (>Ich bin Rocksüchtig *lach)
    Auch kann ich Salanda nur recht geben, Du hast eine ganz tolle Ausstrahlung!!!

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. hi! ich finde auch das man die bilder ruhig zeigen kann....ich denke auch oft, man da sieht man aber den rettungsring...aber dann denke ich auch; ja....so ist es leider noch! ich habe vor 3 wochen meine ernährung umgestellt, und bisher klappt es prima...was hast du denn verändert? nach einem programm? liebe grüße nico
    p.s. das röckchen sieht schon aus, eine tolle farbkombi...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Astrid,
    wann kommen jetzt denn die schlimmen Bilder?

    Wir sind rund, na und? Du siehst total nett aus! Und hast ein hübsches Gesicht mit einem sehr symphatischen Lächeln. Du bist doch leichter auch kein anderer Mensch. Vielleicht selbstbewußter?
    Auf jeden Fall gibt es keinen Grund, sich zu verstecken. Wo kämen wir denn da hin, wenn die etwas molligere Fraktion sich verstecken müßte. Man darf immer nur den Mensch dahinter sehen!

    Dein Rock ist schön geworden. Eine gute Idee, so wird er wenigsten getragen und hängt nicht im Schrank. Oh, ich muss auch unbedingt mal wieder was für mich nähen! Unbedingt!

    Ein ganz liebes Grüßle von Tanja
    die eindeutig auch ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat,
    aber nicht ständig nur dran denken will, wie das Leben "dünner" wohl wäre!

    AntwortenLöschen
  6. Die genieren oder irgendwas. Du bist hübsch. Sehr hübsch. Dein Gesicht strahlt ganz viel Wärme und Liebe aus und da sind die Kilos egal...außerdem verpackst du sie sehr geschickt, so dass es auch nichts gibt wo du dich schlimm finden muss. Halt durch mit der Ernährungsumstellung. Ich hab das schon hinter mir und weiß, dass es viel Kraft udn Durchhaltevermögen braucht,a ber ich denke du packst das...
    So und nun zum Rock: Der steht dir sehr gut. So kann man die Schrankleichen auch wieder nach vorn hängen :)Und die Kombi mit dem Pullover ist gut gelungen..ein hübsches Herbsoutfit

    AntwortenLöschen
  7. ich find dich hübsch !und diät find ich blöd ! und frau hader und herrn zweifel kannst du locker aus deinem hirn schmeißen !! schau mal bei fatshionista vorbei.(du mußt googeln, link einbetten kann ich nicht !)
    oft sind es unsere eigeenen augen die umtrainiert werden müssen !

    wunderschön bist du !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,

    das war aber eine gute Aktion, das Kleid, das du nicht mehr getragen hast, in einen Rock umzuarbeiten! Ich liebe alle Re- und Upcycling-Projekte! Weil ich ein entschiedener Gegner von ex und hopp bin.
    Und was mir neben deiner fröhlichen Ausstrahlung (was schreibst du? Kopfschmerzen? Sieht man nicht. Bist du Schauspielerin?) noch begeistert sind diese Schuhe mit den farblich passenden Schnürbändern. Ich weiß nie, was ich für (bequeme) Schuhe zum Rock anziehen soll... Die sehen ja sehr gelungen aus!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kombi, auch mit den Schuhen!

    Schön, dass du dich traust und mit Tragebildern dabei bist!

    AntwortenLöschen
  10. Als Rock gefällt es mir sehr gut. Tolle Farben hast du an.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ich bin gerade auf Deinen Blog gestossen und fing an den Text zu lesen ...schlimme bilder und so...ich dachte oh was kommt nun...dann sah ich Dich und denke was für ein Unsinn...Du bist super so wie Du bist Du strahlst ganz viel Wärme aus... Dein Gesicht kommt sehr lieb und freundlich rüber.Das ist nur unsere Gesellschaft die uns immer einreden will das Schlanksein -alles ist-- ich kenn das--- so ein Müll.
    Bleib wie Du bist ---denn so bist Du Toll.
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen