background

Mittwoch, 26. September 2012

MeMadeMittwoch: ein kuscheliger Cardigan

Hey Mädels, 
heute bin ich spät dran. Ich hoffe es schaut überhaupt noch jemand bei mir rein...

Zuerst muss ich was loswerden: 
Ich möchte mich von Herzen für die lieben Worte zu meinem letzten Post bedanken. Ich habe so gerührt vor meinem Laptop gesessen, dass kann ich gar nicht beschreiben. Jedes einzelne aufmunternde Wort war ganz wertvoll für mich, denn manchmal fressen einen Unsicherheiten und Selbstzweifel regelrecht auf. Vielen Dank dafür, das hat mich sehr glücklich gemacht. Auch wenn ich weiß, dass ich da draußen nicht die einzige runde Frau bin, ist es für mich wirklich jedesmal eine Überwindung Bilder von mir zu posten. Umso schöner ist es, wenn Menschen die mich gar nicht kennen, positiv darauf reagieren und mich ermutigen. Denn das ist es auch, warum ich mich dazu durch gerungen habe, Bilder von mir zu zeigen. Ich weiß es gibt viele Frauen mit meinen Maßen, die noch viel Selbstbewusster druchs Leben gehen als ich und die sich überhaupt nicht verstecken hinter Klamotten die entweder total aus der Mode sind, oder so langweilig und unauffällig wie es eben geht. Aber es gibt eben immer noch genug Mädels, die glauben als Zwölfe finde man keine modischen Sachen und ein individuelles Styling ginge ja gar nicht mit einer solchen Figur. Und ich möchte eben auch dazu beitragen, dass Mode mehr ist, als einfach nur Stoff auf perfekten Körpern. Wir haben alle die gleiche Chance, wenn wir nur wollen...

Heute eine kuscheliger Cardigan. Der Stoff ist so eine Art Fleece, keine Ahnung wie man das nennt. Er fusselt beim zuschneiden und beim nähen, das ist der nackte Wahnsinn. Einen Schnitt hatte ich wie immer nicht. Einfach frei nach Schnauze  Maß. Allerdings hatte ich da bei einer Jacke diesmal meine Problemchen, wegen dem Nacken. Da muss man irgendwas beachten...Ärmel und Gesamtlänge müssen länger, dass hab ich schon heraus gefunden. Aber so ganz perfekt ist sie noch nicht...




Kleid: Bon Prix

Die anderen Schönheiten findet ihr HIER

Liebste Zwölfengrüße



Kommentare:

  1. huhu! na klar schau ich...hab ja schon gewartet, ob du wieder mitmachst ;o) sieht toll aus....und du auch viel entspannter als beim letzten post !!! ich hab übrigends mal deinen musikclip gehört.............boaaaaaaaaah hast du eine tolle stimme....ich wünsch dir noch einen schönen abend...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. schaut gut aus ! was sind denn das für schnitte? vor allem die jacke würde mich interessieren!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Numinala,

      gelesen haste nicht, gell ;-) Macht nix. Also ich hab ohne Schnitt genäht, einfach nach Maß. Das Kleid hab ich gekauft :-)

      Viele liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  3. Hallo Astrid, beschreibe bitte dein problem beim nacken. ich gcuk mal,ob ich dir eventuell helfen könnte(kann aber nciht versprechen,weil ich wenig erfahrung bei passfoprmprobleme grossen grössen habe.ioch könnte dennoch versuchen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Astrid,
    schön ist sie geworden! Und wie? Ohne Schnitt? Das kann ich ja gar nicht!! Brauche immer einen! Ich bin fasziniert!!!

    Und zum Rest. Nur DU bist wichtig! Es wäre ja schade um jedes Pfund, wenn es nicht da wäre!!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Na klar, schau ich vorbei. Freu mich, dass Du auch dieses Mal wieder dabei bist. Ich freu mich auf jedes Mädel mit Format dass mit dabei ist. Auch mir liegt sehr am Herzen zu Beweisen, dass Schlemmergrößen sich modemäßig nicht verstecken müssen ... nicht verstecken dürfen.

    Ich nähe seit 2,5 Jahren und bin über die Zeit immer mutiger und selbstbewußter geworden was meine Kleidung betrifft. Bitte mach weiter.

    Hast heute nen schickes Outfit. Und Dein Lächeln nimmt einen echt gefangen.

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Astrid,
    also ich mache meine Sympathie für einen Menschen nicht am Gewicht fest. Ich mag dich und deinen Blog, so wie ihr seit. Du bist eine gaaaaaaaanz liebenswerte Frau, die ich bei meinen ersten Besuch auf deinen Blog sofort in mein Herz geschlossen habe. Deine Art dich auszudrücken und zu schreiben ist unheimlich liebevoll. Und soll ich dir was sagen. Anfang des letzten Jahres war mein Gewicht dreistellig, im Oktober letzten Jahres wog ich nur noch 48 kg (absolut nicht gesund) und jetzt habe ich wieder viel mehr auf den Rippen. Bei mir ist es immer ein ständiges auf und ab.
    Du strahlst soviel Lebensfreude aus, ich hadere immer mit meinem Gewicht und deshalb finde ich die tollen Fotos von dir so klasse. Die Jacke hast du super genäht, ich sehe nicht das da was am Kragen nicht so sitzt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Deinen letzten Post habe ich irgendwie verpasst, habe ihn aber jetzt noch gelesen. Für mich bist du ein absoluter Sonnenschein!

    AntwortenLöschen
  7. passt super zu dir und sieht ganz ganz hübsch aus!!

    Lieben Gruß!!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Astrid,
    auch ich bin wieder da...super Cardigan hast Du da genäht ...leider ist das Talent fürs nähen spurlos an mir vorrüber gezogen :o( hach wie gerne würde ich das auch können.
    Liebe Astrid " Du bist Toll so wie Du bist Du strahlst auch heute auf den Bilder wieder so eine nette liebenswerte Art aus ...einfach sympatisch.
    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Moin Moin,
    Auch ich schaue gerne wieder bei Dir rein!!!
    Ich finde Deinen Cardigan total klasse :0)))
    Und Dich mag ich auch...
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    die Jacke ist sehr schön geworden, doch, dass mit dem Fuseln nervt, nicht wahr? Hatte auch schonmal so einen Stoff, und Teile davon noch Tage später unter dem Bett und Nähtisch gefunden, gggrrr.
    Ich finde deinen Blog und dich sehr sympatisch, deshalb bin ich hier..
    Lieben Gruß
    von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. du bist eine echt hübsche!!!! und du kommst soooo sympathisch rüber!!! da trag ich mich gleich ein bei dir! es gefällt mir, ich hab mich eh schon gefragt ob es überhaupt runde frauen in der nähblogwelt gibt. endlich hab ich wem gefunden! und die weste schaut echt schick aus!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,

    das hast Du wunderschön geschrieben. Und wo kämen wir denn dahin, wenn wir alle gleich aussehen würden. Ich mag diese Mode- und Größendiktate der Medien überhaupt nicht. Und ich sage mir, ich bin nicht auf der Welt um den anderen zu passen sondern um es für mich passend zu machen. Trotzdem hätte auch ich gerne ein paar Kilo weniger. Aber Hauptsache wir sind gesund - das ist das Wichtigste.
    Deine Jacke sieht klasse aus - an so etwas würde ich mich schon gar nicht wagen. Ist bestimmt ein tolles Erfolgserlebnis, wenn man so ezwas das erste mal näht und es dann auch noch so schön wird. Denn einfach ist eine Jacke sicherlich nicht.
    Und bitte ja, poste auch immer mal wieder Fotos von Dir - ich mag sie!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. deine kuscheljacke sieht wirklich sehr kuschlig aus. auch der sessel und wenn der ofen knistert...komm ich gern mal auf ne tasse vorbei...schön !

    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  14. Der Sessel ist mir auch gleich aufgefallen :-)
    Aber das Jäckchen ist genauso schön! Beides in "meinen" Farben!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Astrid, sieht klasse aus deine Jacke!!! (PS: das gestreifte Kleid von bonprix hab ich auch, fühle mich sauwohl darin...)

    Liebe Grüsse
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochetwas: ich bin in deiner "Gewichtsklasse" und wir sind einfach "mehr zum gernhaben"!!!!

      Löschen
  16. Die Kombination Streifenkleid, Cardi und Kette steht Dir super. Passt zu Deiner weiblich-runden, positiven Ausstrahlung und ist gleichzeitig fein und ein bisschen frech.

    Viele Grüße
    Ursula
    (auch ne Zwölfe - herrlicher Ausdruck!)

    AntwortenLöschen