background

Dienstag, 20. November 2012

Neues aus meinem Reich

Ein eigenes Reich ist nach wie vor absoluter Luxus für mich. Dort kann ich alles machen und mich kreativ ausleben, ohne es im Anschluss unverzüglich wieder wegzuräumen. Das ist wahrhaftig nicht selbstverständlich. Denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man sich ein solches Fleckchen in der Wohnung hart erkämpfen muss, wenn man nicht grad in einer Villa oder einem großen Haus wohnt. Zugegeben, unsere Wohnung ist nicht winzig, aber besonderst viele Zimmer haben wir nicht. Und auch eine Ecke, innerhalb eines Raumes kann schon sehr hilfreich sein, aber die Türe zu seinem eigenen Reich schließen zu können, ist wirklich toll. 
Kommt mit, ich zeige euch wie es jetzt in meinem kleinen Reich aussieht, ich hoffe ihr habt ein bisschen Zeit mitgebracht, denn es folgt eine Bilderflut...





Der Buffetschrank stand vorher im Wintergarten, einige erinnern sich vielleicht...



















Es ist voll, es ist nicht riesig, es ist bunt...ich liebe es. 
Wie sieht`s bei euch aus, wo seit ihr kreativ?

Eine zauberhafte Restwoche wünscht euch




Kommentare:

  1. hach....schön! bei mir spielt das alles im wohnzimmer....wolle...stoffe etc...zum teil in schränkn versteckt...ein tolles reich hast du dir geschaffen, liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist es in Deinem Reich! Da würd ich gar nicht mehr rauskommen ;O)
    Ich hab momentan auch kein eigenes Reich für meine Handaarbeiten, das ist alles in Schränkchen, Schubladen und Kisten verpackt.....
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nachmittag und alles Liebe!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Adelchen,

    wie wunderwunderschön du es hast, da fällt das Kreativsein gar nicht schwer, oder?
    Ich bin begeistert von deinem Reich, wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  4. Ich zähle zu den Glücklichen die auch so ein kleines Reich ihr Eigen nennen dürfen. Mein Zimmer liegt im Dachgeschoss, ist der kleinste Raum in unserem Haus, aber auch der Raum, den ich am meisten liebe. Ist ja auch irgendwie klar, hier kann ich machen was ich will, ohne auf andere Geschmäcker Rücksicht nehmen zu müssen. Und deshalb ist es, ähnlich wie bei Dir, bunt pastellig, rosig und einfach süß.

    Ich werd am besten auch mal einen Post darüber machen:-))

    Dein Raum gefällt mir jedenfalls sehr!!!!!!!!!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh astrid, ist das schön! Besonders das 3. Bild von oben...Da möcht ich mich direkt auf die couch lümmeln und mir alles ganz in ruhe angucken...
    Du, es tut mir übrigens sehr leid, dass ichs so selten schaff bei dir zu kommentieren...aber die liebe zeit...doch gucken tu ich ganz oft bei dir und ich mag deinen stil furchtbar gern...Und um eins beneid ich dich bei deinem tollen raum besonders: die fenster!!! ich hab in meinem "reich" nämlich leider keine :-(((
    Egal, hauptsache es hat ne TÜR zum ZUMACHEN!
    Wünsch dir noch einen schönen abend,
    alles Liebe, Eva

    AntwortenLöschen
  6. Ohh Astrid,
    ist das wundervoll!!!! Da würd ich nie mehr rausgehn:O))))
    Ich hab mein Nähreich im Schlafzimmer, zwar durch einen Schrank abgetrennt, aber längst nich so großzügig und hell...und ohne Tür ;O)
    Einen schönen Abend für dich
    und liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    da hast du dir ein wundervolles Reich erschaffen!

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,

    dein kleines Reich ist ganz bezaubernd. Ich mags ja auch, wenn es so voll ist, dann ist es richtig kuschelig.
    Ich teile mir mit meinem Mann das ehemalige Kinderzimmer von unserem Sohn. Jeder hat seinen Bereich. Ich bin dort momentan ganz viel, denn....die Sachen für Weihnachten müssen alle noch fertig werden. Die Nähmaschine glüht schon, meine Finger auch!!!

    Lg von Annette aus Bayern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annette!!! Da bist du ja wieder, ich hätte ja schon fast eine
      Vermisstenmeldung aufgegeben.
      Mensch, deine Nähmaschine glüht und ich seh das nicht. Mach doch mal ein paar Bilder :-) Damit ich auch was davon sehen kann, ich kann das doch dann auch hier mal zeigen.
      Ich freue mich wieder von dir zu hören ♥
      Astrid

      Löschen
    2. Hallo Astrid,

      ich kann dir schon ein paar Bilder von den genähten Sachen schicken, nur musst du mir verraten wohin. Hast du eine E-Mail Adresse?

      Lg Annette

      Löschen
    3. Hey Annette,
      wenn du auf mein Profil oben Rechts klickst dann steht da rechts irgendwo E-Mail.
      Aber ich kann sie dir auch einfach geben :-) wenn ich schon mal hier bin:

      astrid.leppers@googlemail.com

      Da freu ich mich aber auf deine Bilder.

      ♥ Astrid

      Löschen
  9. Liebe Astrid,
    in deinem kreativen Reich könntest du mich wochenlang einschließen. Darin fühle ich mich pudelwohl, da habe ich soooooooooooooooviele wunderbare Dinge entdeckt, die mein Herz höher schlagen lassen. In diesem Zimmer müssen die Ideen nur so sprudeln. Hach, mein Puls geht gleich schneller, denn ich liebe alles was mit Stoff, Papier, Wolle und vielen weiteren Materialien zu tun hat.
    Werde mir deine Fotos gleich nocheinmal anschauen, denn ich bekomme endlich bald auch mein eigenes Bastel und Werkelzimmer (wir bauen gerade das Dachgeschoß um). Bei dir kann ich mir super Einrichtungsideen holen.
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!
    PS: Vielleicht kannst du mir immer etwas kleines zu Essen in dein Zimmer bringen, wenn ich mich da einniste. *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe ja ja so haste dir das gedacht Claudiachen :-) Allerdings gibts da noch so einiges was fertiggestellt werden müsste, Boxershorts die nen neuen Gummizug brauchen, Hosen flicken und lauter so wunderbare Sachen die einem die Zeit stehlen. Die müsstest du dann bitte fertig machen, denn der Berg wird immer größer :-)

      Das find ich super, dass du dein eigenes Reich bekommst. Ich gehe ja mal gaaaanz schwer davon aus, dass du uns dann auch mit wunderbaren Bildern beglücken wirst, denn die "eigenen Reiche" der kreativen Weibsen hier, die interessieren mich ehrlich gesagt am meisten. Da freu ich mich dann schon drauf und wenn du hier Inspiration findest, freu ich mich umso mehr, denn so solls sein !

      ♥ Astrid

      Löschen
  10. Dein Atelier sieht wirklich toll aus!
    Ich beneide dich :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    ach du meine Güte, wie scöööön!
    Hach, ich bin neidisch!!!!
    Da hast du aber viel Herzblut hineingesteckt und alles so hübsch dekoriert. Es gefällt mir ausgesprochen gut.
    Sehr gut!!!!
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Astrid, ich danke dir für deinen liebreizenden Kommentar. Ich freu mich sehr, dass es dir gefällt. Ja und gefällt! was hast du nur für ein wunderbar buntes Reich? Meine Güte, ein Traum. Und der Buffetschrank. Wie schön. Hast du ein Glück, dass ich keinen Platz mehr in meiner Bude habe, sonst hätte ich mir den gemopst. :)
    Hab einen tollen Tag.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,

    was für ein wuuuunderschönes Werkelzimmer!! Einfach traumhaft!! Also hier würde ich micht auch sehr wohl fühlen!!

    Ich teile ein Arbeitszimmer mit meinem Mann. Er hat seine Computerecke und ich mein kleines Näheckchen ;-)

    Liebe Grüsse und ganz viel Freude in Deinen wunderschönen 4 Wänden,

    Silvi

    AntwortenLöschen