background

Montag, 30. Januar 2012

Kreative Pausen müssen manchmal sein

Ja so ist das. Jetzt hab ich schon über eine Woche nichts mehr geschrieben. Irgendwie kam ich nicht richtig dazu. Manchmal muss auch ein kleines kreatives Päuschen sein. Und ich bin ja total baff, dass ich trotzdem neue Leser habe HERZLICH WILLKOMMEN MÄDELS!!!  Aber ich war nicht ganz untätig. Ich habe genäht. Eine Tunika sollte es sein...was auch sonst, sooo viel mehr kann ich ja noch nicht. Zumindest was Kleidung betrifft. Aber ich habe mir feste vorgenommen, nun auch mal das ein oder andere Schnittmuster auszuprobieren. Fluchs bin ich bei Mutti vorbeigedüst und habe mir ihre Burdas und Co ausgeliehen. Herrje...ob ich das schaffe??? 
Aber ich finde meine Tunika ist trotzdem ganz süß geworden, oder was meint ihr? 

 

So, jetzt wünsche ich euch wie immer eine super Abend und wer Tips zum Nähen mit Schnittmuster hat, darf  sie ruhig rausrücken. Ich sauge alles förmlich auf :-) 

....ach und lasst euch nicht entmutigen, der Frühling kommt, er hat sich nur erinnert, dass er noch nicht an der Reihe ist :-) 


Kommentare:

  1. Die Pause hat sich gelohnt - die Tunika ist ja ein Traum!
    Wunderschön!

    Herzliche Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  2. ach du liebes zaubärwesen! du hast mich ja namentlich und bloglich erwähnt! 1000 dank dafür! (denn sowas bärsonderes weiß ich seeehr zu schätzen! knoootschy dafür!) ich hoffe es funktioniert "einfach" für dich abär ich sehe schon, es klappt! *freu* wünsch dir nen suuuupischönen ganz bärzaubernden abend und megaliebe grüße an dich! di
    ;0)

    AntwortenLöschen