background

Donnerstag, 1. März 2012

Whipped Shea und ein Dornröschenspiegel vom Flohmarkt

Vor lange, langer Zeit habe ich schon einmal ein Rezept für eine aufgeschlagene Sheabutter gepostet. Ich habe irgendwie garnicht mehr daran gedacht euch mal zu erzählen und zu zeigen wie das geworden ist. Inzwischen habe ich schon einige Whipped Sheas/ Sheasahne gemacht. Diese hier habe ich heute gemacht Sie riecht ganz lecker nach dem Parfumöl "Baby Cotton", der Geruch ist eine Mischung aus Babypuder, Vanille und Sahnecreme. Bestehen tut die Creme aus Sheabutter, Mandelöl, Lanolin, Vitamin E und Seidenproteinpulver und natürlich besagtes Parfumöl.

Diesen wunderschönen Spiegel habe ich letztes Wochenende auf einem Flohmarkt ergattert. Für wirklich kleines Geld. Das hat mich sehr gefreut, denn er ist so zauberhaft Dornröschen-mäßig. Ja ja ...Spieglein, Spieglein.....


 Ich wünsche euch einen wunderbaren und kreativen Tag...macht euch schön Mädels, denn das Wetter ist es nicht im Moment :-)


Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir. Ich liebe selbstgemachte Kosmetik, großes Lob...sieht toll aus. Und weißt Du was...den Spiegel habe ich auch!!! Schon recht alt, früher einmal von meiner Mama bekommen, steht er immer auf meiner Kommode im Schlafzimmer.
    Der ist wirklich schöönn.

    Bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    du hast ein ganz zauberhaftes Zuhause! Die Zarten Farben der alten Schränke gefallen mir soooo gut! Ich selbst hab mich da noch nicht so recht an Farben rangetraut.... Vielleicht mal einen Stuhl fürs erste, mal sehn...
    Dein Spiegel ist einfach entzückend! Achja und die kleinen Döschen mit den Rosen gibt es hier http://de.dawanda.com/shop/smalltreasures
    Ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  3. hallöchen astrid liebes! dankeschön für deine lieben kommentare. ( ich bin ja schon ein bisschen "kommentarfaul" was das rückschreibseln angeht.... asche auf mein haupt.) ;0) und der spiegel ist wirklich verzauber(t)haft! den hätt ich auch mitgenommen! *lach* und uuuuuiiiih die sheabutter! ich kann die durch den pc riechen! ooooh lecker lecker! und du machst die selbst? wie fein! vielleicht hättest ja mal lust auf ein swap? so blüte gegen butter? (dann gäbs nämlich butterblumen....oder so * schluß damit jetzt! *grins*)kannst mich ja mal an-emailen wenn du zeit und lust und übärhaupt hast! alleriebste grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,

    der Spiegel hat was verträumt-romantisches, einfach wunderschön!
    Die selbst hergestellte Shea Butter sieht toll aus,
    die "Zutaten" klingen so gut, dass die Wirkung sicher gigantisch ist.
    Wenn du dann den Spiegel befragst, wer die Schönste im Land ist,
    kann es nur eine Antwort geben....

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  5. Hej Astrid,
    da hast du ja was Schönes ergattert!
    Wunderschön der Spiegel!
    Ich kann mir gut vorstellen wie die Sheabutter duftet!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Der muss auf jeden Fall Dornröschen gehört haben!! wunderschönes Teil!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Den hätt' ich auch mitgenommen! Sieht absolut traumhaft aus. Sheasahne ist schon was feines und ein Muss für mich im Winter.
    Übrigens ... so einen Werkhof hätt' ich auch gern bei mir um die Ecke - da hast Du echt schon tolle Sachen ergattert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. danke dir, liebe astrid :))) hab mich eben gefreut!
    und ja dein spiegel ist auch ein bissl schneewittchenhaft, oder? hihihii

    pfüeti, bis bald,
    die dana,
    die olle

    AntwortenLöschen
  9. .... es ist schön bei DIR, drum bleib ich HIER!!! ☺

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Astrid,

    mein Blog hat einen Award bekommen...und den möchte ich gerne an dich weitergeben!
    Ich hoffe, du freust dich darüber?

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  11. wow astrid, der spiegel ist ja wunderschön, du glückspilz!!
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen