background

Montag, 10. September 2012

Healthy Food: Lila Hühnersüppe

In unserem Garten habe ich dieses Jahr Urmöhren gepflanzt. Das sind violette Möhren die schon vor über 3000 Jahren angepflanzt wurden. Sie haben einen höheren Nährstoffgehalt und sehen sehr lustig aus. Sie schmecken außerdem sehr aromatisch. Sie färben auch wenn man sie kocht, so ist meine Hühnersuppe lila geworden. Ihr könnt natürlich auch pupsnormale Möhrchen nehmen. 

Mit meiner Ernährungsumstellung geht es mal besser mal schlechter. Ich hab gute und schlechte Tage, Aber ich habe seid dem Tag X, an dem ich mir das so vorgenommen habe, jeden Tag selbst gekocht und vor allem frisch. 

Hier also ein weiteres leckeres und gesundes Rezept: 




So ihr lieben Mädels, an alle die auch gegen ihre Pfündchen kämpfen: WIR SCHAFFEN DAS irgendwann!


Kommentare:

  1. Hallo Astrid, das sieht ausgesprochen lustig aus! Aber es muss ja schmecken. So alte Sorten, dass finde ich toll. Hier im Schwäbischen geht der Trend wieder zu alten Linsensorten!

    Schön, wenn die Umstellung läuft. Besonders unterstützend ist es, wenn die Kollegen seit neuestem dauern Kuchen mitbringen!!!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Mist, da fehlt ein d. Dass muss natürlich dauernd heißen!
    Grüßle Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid!

    Wer mich kennt weiß, dass ich nicht gerade ein Hühnersuppen-Fan bin, weil ich es einfach nicht mag. Aber dein Rezept ist so pfiffig, dass ich das auch mal probieren muss. Vor allem weil man sehr selten lilafarbenes Hühnchen sieht! *gg*
    Weiterhin viel Erfolg, bin auch dabei....auch mal mehr mal weniger, wie das so ist! ;)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,

    auch wenn die Farbe etwas gewöhnungsbedürftig ist, eine leckere Hühnersuppe geht immer :O)...... und Dein Rezept klingt superlecker!!!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen